storys

Montag, 14. Januar 2008

Autor Legolas: der Hund

Ich sah ihn in der U-Bahn, Hamburg Landungsbrücken über Altona nach Blankenese, da lag er mit traurigen Augen, ein Mischling, ein Straßenköter. Sein Herr war ein Säufer hatte alles verloren, zuhause, Job und Familie, alles bis auf ihn, seinen Hund. Der letzte Gesprächspartner, der letzte der zu ihm hielt. Er redete auf ihn ein, brabbelte, schrie und lallte. Der Hund sah mich an, ein Regungsloser Blick, fast anklagend. War er ein Philosoph, ein Stoiker gar? Er ertrug was unabwendbar war hielt seinen Herren aus und blieb ihm treu, in den bösen Tagen, die da noch kommen würden. Wer würde solche treue von einem Menschen erwarten? Jenem wankelmütigen Wesen, dass Beziehungen als etwas temporäres bezeichnet, dem eine Lebenslange Bindung als etwas absurdes, als etwas antiquiertes erscheint. Was hat der Hund dafür bekommen, kalte Nächte, Angeschrien werden, Wenig zu fressen? Trotzdem blieb er treu, er ging nicht fort obwohl er gekonnt hätte, denn gebunden war er nicht. Hunde sind treu, irrational treu! Macht sie das zu Helden? Was sind Lassie und Kommissar Rex gegen einen solchen Hund, der Loyalität in der letzten Konsequenz lebt?
Autor: Legolas
http://landbote.twoday.net
eingestellt von Norri

Donnerstag, 27. Dezember 2007

Nur ein alter Mann


...Geburtsstunde/RokkerMur1986 - TU Wien 2007...
Vorige Woche (vor Weihnachten 2007 in Wien 2.) wurde ein älterer Herr (79) den ich sehr gut kenne in Wien von österreichischen/deutschen (?) Trickbetrügern um 500 Euro und ein paar Uhren erleichtert.
Herr O. hat Täter in seine Wohnung gelassen, da sie sagten "wir kommen vom E-Werk !"
(Der alte Schmäh - den es in 1000enden Versionen gibt)

Langsam wird er alt der Herr O.
Trotzdem ist er noch immer ein Frauenschwarm - wenn man (was selten genug vorkommt) an einer Bushaltestelle mit ihm wartet kommen gleich 2 Frauen dazu und beginnen zu quatschen.
Das Alter der Frauen "hat jede Bandbreite".

Hoffentlich erfängt sich Herr O. wieder und läßt in Zukunft keinen
in seine Wohnung.

ntm - Herr O. wohnt im Haus wo das "Tachles" ist.

Mittwoch, 18. Mai 2005

Krieg der Hundebesitzer I

Mann mit kleinen Hund - der ist angeleint und trägt Beißkorb - traf Frau mit freilaufenden großen Hund.
Nur so eine Doggendobermannmischung.
Irgenwann haben die Besitzer zu raufen begonnen, leider hatte ich damals keine Kamera dabei.
Aber seit vielen Monaten immer ein Hundeabwehrspray.

Code 765

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Meine Kommentare

B.F.W.
Ist das diese Person die noch nie in ihrem Leben gelogen...
warteschlange - 17. Feb, 17:38
Da bin ich anderer Meinung:...
Da bin ich anderer Meinung: Fresssucht kann man auch...
warteschlange - 16. Feb, 15:31
Oh, ein Magier :))
Oh, ein Magier :))
warteschlange - 15. Feb, 17:40
Himmel Hölle
Das lustige Papierschiffchen aus meiner Kinderzeit...
warteschlange - 15. Feb, 16:23
Sowie es im Augenblick...
Sowie es im Augenblick schneit und der Schnee bleibt...
warteschlange - 15. Feb, 09:08

Aktuelle Beiträge

R.I.P. hier ist kein...
https://translate.google.a t R.I.P. in peace :) 10.1.2016: Trauer...
RokkerMur - 12. Sep, 05:37
Unübliche Verwechslung
http://www.gmx.at/magazine /panorama/falsche-leiche-g rab-sitten-bestatter-verwe chselt-tote-31692298
RokkerMur - 10. Aug, 11:28
asdf
asdf
ASDF (Gast) - 1. Okt, 15:38
John
Thanksamundo for the post.Really thank you! Awesome....
Smithk42 (Gast) - 9. Jun, 13:13
Werbeplakat drucken
Wo kann man denn eigentlich solche Werbeplakate drucken...
'Thomas (Gast) - 17. Dez, 13:36

Status

Online seit 4762 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 12. Aug, 19:17

Free Text (4)

https://waz.trauer.de

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB


+ kampf
action
adventkalender
aktenzeichen
amtstag
angesurft
austriahits
ballspiele
bestattung
bestien
buchbesprechung
bundeslaender
chronik
Daten
Der schwarze Kanal
donaukanal
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren